2-bucharest-1Direkt nachdem wir zu unserer zweiten Mission in Bukarest angekommen waren, starteten wir mit den chirurgischen Eingriffen.

Unsere erste Patientin war ein 6 Monate altes Mädchen mit einem großen Ventrikelseptumdefekt. Der Ventrikelseptumdefekt (VSD) ist ein Loch in der Herzscheidewand und mit ca. 30 % der häufigste aller angeborenen Herzfehler.

Das Mädchen konnte nach erfolgreichem Eingriff bereits eine Stunde nach Transfer auf die Intensivstation von Atemschläuchen befreit werden und selbstständig atmen. Es geht ihr gut!

Morgendlicher check unserer kleinen Patienten. Gestern Herz OP, heute gesund. Vielen Dank an unser gesamtes Team!
Letzter Tag unsere Mission am Marie Curie Children’s Hospital. Allen kleine Patienten geht es gut. Der Dank sind lächelnde Gesichter!

Es ist immer wieder eine Freude, in Bukarest zu arbeiten. Wir werden für weitere Einsätze zurückkehren!